Info

WANN: Das Spiel findet vom 15. bis 19.August 2018 statt. (Frühanreise ab 14.08.2017 möglich!)

WO: Das Spiel findet am Gelände des Galliendorfes, Erlebniswelt m Waldviertel, Gallien 1, 3753 Pernegg  (ca. 10km nach Horn im Waldviertel)

ANREISE: Spieler am dürfen am 15. August ab 14:00 Uhr anreisen und einchecken. Vor dem Spiel erhältst du von uns noch ein Info-Mail, in dem genau beschrieben wird, wann und wo du mit dem Auto parken kannst und was du für den Check-In alles griffbereit haben solltest.

WIE KOMME ICH DA HIN? Am einfachsten ist die Anreise mit dem Auto. Wenn du kein eigenes Auto hast, dann empfehlen wir dir, über die Facebookgruppe der Larpschmiede über Mitfahrgelegenheiten rechtzeitig nach einer Mitfahrgelegenheit zu suchen. Umgekehrt, wenn du Platz in deinem Auto hast, dann schau doch iin der Gruppe nach, ob jemand eine Mitfahrgelegenheit braucht. Denn je mehr Insassen sich die Benzinkosten teilen, desto günstiger wird’s!

VORZEITIGE ANREISE: Da einzelne Spieler oder große Gruppen sehr gern schon einen Tag vor dem Spiel anreisen, bieten wir dir an, bereits am 14. August zum Gelände zu kommen. Die Frühanreise ist erst ab 14 UHR gestattet!. Dieses Angebot ist für uns allerdings mit Mehraufwand und Mehrkosten verbunden, daher bestehen wir auf einer Voranmeldung, wenn du die vorzeitige Anreise in Anspruch nehmen willst, und wir heben pro Kopf 20 Euro extra ein.

ABREISE: Die Abreise findet am Sonntag statt, und wir möchten dich herzlich bitten, den Sonntag als Teil des Spiels zu betrachten und nicht als Wettrennen, wer am schnellsten wieder zu Hause ist. Denke bitte daran, dass der Check-out Punkt erst ab 10 Uhr besetzt sein wird; vorher gibt es keine Möglichkeit, Kaution auszuzahlen oder Gegenstände zu bestätigen. Bitte berücksichtige das in deiner Zeitplanung.

PUTZKAUTION: Wichtig: Wir zählen darauf, dass du am Sonntag deinen Zeltplatz 1A aufgeräumt an uns übergibst. Aus diesem Grund heben wir direkt am Spiel pro Person eine Putzkaution von € 10.- ein. Die Kaution erstatten wir zurück, wenn dein Zeltplatz 100% sauber abgenommen ist, frühestens aber um 11 Uhr. Natürlich freuen wir uns wenn du uns auch beim Abbau und Putzen der gesamten Lokation hilfst. Wenn du uns schon beim Aufbau oder im vorhinein helfen willst kreuze bei der Anmeldung den Punkt „ich will mehr leisten!“ an.

ZELTE: Für die Dauer des Spiels wirst du in einem Zelt schlafen, das du dir selbst mitnehmen musst. Da wir in einer Fantasy-Welt spielen, wünschen wir uns natürlich am liebsten Ambientezelte oder Mittelalterzelte. Wenn du kein solches Zelt hast, sondern nur ein normales Campingzelt, dann überlege dir bitte, wie du dieses hübsch tarnen kannst – durch ein Tarnnetz, hinter einem Paravent oder einem schön gestalteten Pavilion, zum Beispiel. Um dir beim Planen ein bisschen zu helfen, haben wir <<hier zum download>> eine Checkliste, die du verwenden kannst.

ESSEN:
Wir bieten 2018 wieder Vollversorgung am Spiel an.
Diese Vollversorgung kostet 79€ und enthält (NSC`s werden von uns automatisch Vollversorgt!)

Mittwoch Abendessen
Donnerstag Frühstücksbrunch – Mittags/Abendbrunch
Freitag Frühstücksbrunch – Mittags/Abendbrunch
Samstag Frühstücksbrunch – Mittags/Abendbrunch

Natürlich kannst du dich aber wie immer selbst versorgen. Es gibt offizielle Feuerstellen, auf denen du kochen darfst, und du kannst dir auch eine Feuerschale und ein Dreibein mitbringen. Solltest du nicht selbst kochen wollen, dann kannst du dich auch in der Taverne mit Essen und Getränken versorgen. Achte darauf das auch der Boden unter deiner Feuerschale von Schäden bewahrt werden muss. Deshalb trage sorge dafür das der Abstand zwischen deiner Feuerschale und dem Untergrund den nötigen Sicherheitsabstand aufweißt.

ORDNUNG UND HYGIENE: Gallien hat ausreichend viele und schön gestaltete WC’s und Duschen, die am Gelände verteilt zu finden sind. Wir hoffen, dass alle Teilnehmer sich bemühen, diese Anlagen möglichst sauber zu halten. Außerdem weisen wir darauf hin, dass strikte Mülltrennung herrscht und Müllsäcke, die nicht ordnungsgemäß befüllt worden sind, vom Müllverursacher mit nach Hause genommen werden müssen. Achte auch darauf, dass dein Zeltplatz nicht durch herumliegenden Müll verunstaltet wird. Glas- sowie Sperrmüll (kaputte Feldbetten, Holzpalisaden… und dergl.)  ist auf jeden Fall von dir wieder mit nach Hause zu nehmen.

WELCHE REGELN GELTEN AM SPIEL: Wie bei jedem Spiel gibt es Regeln. Wir halten uns an das Regelwerk „Signum“! Die wichtigste Regel ist aber ganz einfach: die Anweisungen der Spielleiter und der ORGA müssen unbedingt befolgt werden.

MEINE ROLLE AUF DEM SPIEL: Als Spieler darfst du dir einen eigenen Charakter überlegen, der an bis zu drei verschiedenen Turnieren teilnehmen darf. Der Charaktergenerator von Signum hilft dir dabei, deinen Charakter mit Fähigkeiten auszustatten. Hier der Link zum Charaktergenerator: http://chargen.larp.at

Viel wichtiger ist allerdings, dass du dir auch eine Lebensgeschichte für deinen Charakter überlegst! Da wir in der Fantasywelt „Whenua“ spielen, empfehlen wir dir, die Seite www.whenua.at durch zu lesen.

KOSTÜM: Da es sich um ein LARP im Fantasy – Setting handelt, erwarten wir uns von allen Teilnehmern ein entsprechendes Outfit, das auch zu dem Charakter passt, der dargestellt werden soll. Das absolute Minimum an Kostümierung besteht aus einem Mittelalter-Hemd oder einer Tunika, einer Hose aus Stoff und unauffälligen Schuhen.

Was du vielleicht zu Hause hast und benutzen kannst: Hosen aus Stoff, Wanderschuhe, Dr. Martens oder Bundesheerstiefel, Lederhosen, Röcke aus Stoff ohne Aufdruck, New-Age Klamotten.

Was gar nicht geht: Blue Jeans, T-Shirts mit Aufdruck, Sportschuhe oder Converse.

KLEINKINDER: Kinder von 0.-6. Jahre müssen keinen Beitrag entrichten, dürfen aber nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen.

KINDER UND JUGENDLICHE: Kinder und Jugendliche brauchen eine erwachsene Begleitperson. Ist diese Begleitperson kein Erziehungsberechtigter, brauchen sie zusätzlich eine schriftliche, unterschriebene Bestätigung des Erziehungsberechtigten, dass sie bei der Veranstaltung teilnehmen dürfen, und dass die Aufsicht an die Begleitperson übertragen wird.

JUGENDLICHE, die das 16. Lebensjahr abgeschlossen haben, brauchen für die Teilnahme eine schriftliche Bestätigung des Erziehungsberechtigten und melden sich ganz normal als Spieler an. Die Bestätigung muss beim Check-In am Spiel vorgewiesen werden!

BEGLEITPERSONEN: Wer an den Tagen der Tapferkeit als offizielle Begleitperson für eine oder mehrere jugendliche Personen teilnimmt, meldet sich als Spieler an und zahlt auch den entsprechenden Beitrag.

ACHTUNG! Auch Begleitpersonen müssen sich der Veranstaltung entsprechend kostümieren. Wir empfehlen, dass auch Begleitpersonen sich eine Rolle überlegen und aktiv am Spielgeschehen teilnehmen. Wer das nicht möchte, ist angehalten, sich unauffällig zu verhalten und andere Teilnehmer während des Spiels nicht zu unterbrechen.

PFLICHTEN DER BEGLEITPERSON: Die Begleitperson ist dafür verantwortlich, dass die jugendliche Person oder das Kind entsprechend betreut wird und sich gemäß der geltenden Gesetze verhält (das gilt insbesondere für den Konsum von Alkohol!) Sollte die jugendliche Person oder das Kind – aus welchen Gründen auch immer – die Veranstaltung verlassen müssen, so muss die Begleitperson dafür Sorge tragen, dass derjenige/diejenige sicher nach Hause kommt. Sollte eine Begleitperson das Spiel verlassen müssen, dann muss leider auch der/die Beaufsichtigte das Spiel verlassen.

NSC: Wenn du gern mit uns gemeinsam auf den Tagen der Tapferkeit Questen für die Spieler gestalten und spielen willst, dann sei uns als NSC herzlich willkommen. Als NSC wirst du von uns mit Frühstück und einer Mahlzeit pro Tag versorgt, außerdem gibt’s Getränke dazu und unseren Fundus, der mit Kostümen und Accessoires aufwarten kann. NSC dürfen, wenn sie wollen, in ihren eigenen Zelten schlafen, aber auch eine Unterbringung im Haus ist möglich.